Skip links
Wie profitiere ich von der monatlichen Rechnungsstellung bei Google Ads?

Wie profitiere ich von der monatlichen Rechnungsstellung bei Google Ads?

Um ein Kreditlimit für die Bezahlung Ihrer Werbekosten zu erhalten, kann es sinnvoll sein, die Zahlungseinstellung Monatliche Rechnungsstellung zu wählen. Auf diese Weise erhalten Sie jeden Monat eine Rechnung. Es gibt jedoch eine Reihe von Voraussetzungen, die Sie erfüllen müssen, bevor Sie eine monatliche Rechnungsstellung beantragen können.

Voraussetzungen

  • Es ist wichtig, alle verfügbaren Zahlungsoptionen zu prüfen, um die richtige für Ihr Konto zu bestimmen.
    – automatische Zahlung
    – manuelle Zahlung
    – monatliche Rechnungsstellung
    – Zahlungsmethode (Kredit-/Debitkarte)
    – Währung
    – MWST.
  • Konten, die die monatliche Rechnungsstellung verwenden, müssen mit einem Administratorkonto verknüpft sein und das Zahlungsprofil muss mit demselben Administratorkonto verknüpft sein.
  • Das Unternehmen, das die Google Ads-Dienste in Anspruch nimmt, muss seit mindestens einem Jahr registriert sein.
  • Das Google Ads-Konto muss seit mindestens einem Jahr aktiv und ordnungsgemäß geführt werden.
  • Das Google Ads-Konto muss in mindestens drei Monaten der letzten zwölf Monate mindestens 5.000 $ / Monat ausgegeben haben.

Wie beantrage ich eine monatliche Rechnungsstellung für Google Ads?

1 – Über die Support-Seite:

Um eine monatliche Rechnungsstellung bei Google zu beantragen, müssen Sie sich mit ihnen in Verbindung setzen.
Folgen Sie diesem Link: https://support.google.com/google-ads/troubleshooter/9504616
Dieser führt zu einer Kontaktseite, auf der Sie das Kriterium Monatliche Rechnungsstellung beantragen ankreuzen müssen.

 

Ändern der Zahlungseinstellung bei Google Ads

Sie werden dann zu einem Formular weitergeleitet, das Sie vollständig ausfüllen müssen.

Zahlungseinstellung bei Google Ads ändern

 

Wenn Ihr Antrag angenommen wurde, erhalten Sie eine E-Mail mit den folgenden Informationen:

  • Die Frist, die Ihnen zur Begleichung jeder ausgestellten Rechnung zur Verfügung steht
  • Maximaler Saldo aller Konten, für die Sie verantwortlich sind, unter Verwendung der monatlichen Rechnungsstellung

 

2 – Über das Google Ads-Konto:

Gehen Sie von Ihrem Google Ads-Konto aus zu Tools und Einstellungen und dann zu Einstellungen in der Kategorie Abrechnung.

Abrechnungskategorie im Google Ads Konto

 

 

Auf diese Weise erhalten Sie die relevanten Zahlungsinformationen zu Ihrem Konto:

  • Kontonummer
  • Art der Zahlung
  • Formular für Änderungsanträge
Notez ce post
Keyweo
Keyweo

Leave a comment

Sagen Sie es weiter